Mehrseillängen Sportklettern

Mountain Elements | ab 365 €
Symbolbild

Mehr und mehr werden lange Wände mit tollen Plasier-Routen erschlossen. Bei kalkulierbarem Risiko kann man maximalen Spaß im Gebirge erleben. Damit dies tatsächlich so ist, sollte man jedoch nicht vergessen, dass man sich nicht mehr in einem Klettergarten befindet! Denn Themen wie Abseilen, Mehrseillängen sichern, die richtigen seiltechnischen Abläufe zu kennen, Standplatzbau oder Routenfindung sind wichtige Basics dafür, dass wir immer wieder glücklich von einer Tour zurückkehren…hier ist dein sicherer Einstieg dazu!

Gebiet:

Der Wilde Kaiser, ein Paradies für Kletterer und Wanderer, hat unzählige Wände, die für uns interessant sind. Wir sind bei diesem Kurs in der Region um das Stripsenjochhaus unterwegs. Ein traditionelles Gebiet, in dem mehr und mehr in den letzten Jahren der Plaisir-Routen, also gut gesicherte Bohrhakentouren mit moderaten Schwierigkeiten erschlossen wurden. Das Gebiet um das Wildanger Wandl am Sockel des Totenkirchels bietet ein optimales Übungsgelände für uns und ist relativ einfach zu erreichen. Und wenn das Wetter bei uns schlecht ist? – Ab in den Süden, denn die Gardaseeregion bietet hier ebenso perfektes Kursambiente.

Programm:

Grundlagen beim Mehrseillängenklettern
1. Tag: Knotenkunde, Standplatzbau mit Bandschlinge, Ablauf Klettern und Sichern in Seilschaft, Klettern der ersten Mehrseillängenroute. Materialkunde und Tourenplanung.
2. Tag: Verfestigung der Inhalte des Vortages. Umbauen von Klettern auf Abseilen in Mehrseillängenrouten, Abseiltechnik, grundlegende Unterscheidungsmerkmale von Schlaghaken und Bohrhaken.

Abläufe ökonomisch gestalten
3. Tag: Kurzwiederholung der Inhalte von Modul 1.
Erweiterung der Knotenkunde. Standplatzbau mit Seil bei Wechselführung in der Seilschaft, Sicherung mit Platte und Tuber (Nachstieg / Vorstieg), Materialkunde und Tourenplanung.
4. Tag: Ablauf Dreierseilschaft, Grundlagen des technischen Kletterns.

Anforderungen:

Die einfachen Sicherungstechniken im Klettergarten (HMS, Tube) und der 5. Grad sollten im Vorstieg beherrscht werden.

Leistungen:

  • Ausbildung durch einen staatlich geprüften Bergführer für maximal 4 Teilnehmer
  • Handouts zu den Theorieeinheiten

Preis:

365,- € pro Person (bei 4 Teilnehmern)

Ausrüstung:

  • Hüftgurt, Helm, Kletterschuhe
  • Sicherungsgerät Empfehlung: Tube ATC Guide von Black Diamond und 3 Schraubkarabiner, Expressschlingen und Halbseil, Bandschlingen und Reepschnüre lang und kurz.
  • Sportliche Klamotten und Zustiegsschuhe, Wechselbekleidung für die Hütte, Regenbekleidung

Informationen zu diesem Kurs

Kursveranstalter kostenlos anrufen:
0800 226 655 212
Ich interessiere mich für den Kletterkurs

Mehrseillängen Sportklettern

Fragen und alles Weitere besprechen wir telefonisch, bitte ruft mich an!