Datenschutz-Erklärung

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Mit anderen Worten: Alle Informationen, die Rückschlüsse auf Identität oder Merkmale einer Person zulassen. Beim Kursbüro sind dies insbesondere Name, Adresse, Email-Adresse, Telefonnummer und Buchungsdaten.

Welche Daten werden bei der Registrierung erhoben und wofür werden diese verwendet?

Bei der Registrierung werden der Name, die Email-Adresse und ein Passwort erfasst.

Der bei der Registrierung angegebene Name wird öffentlich angezeigt, wenn der Nutzer Kurs-Einträge verfasst. Die Email-Adresse wird zur verwendet, um im Rahmen der Vertragsabwicklung mit dem Nutzer zu kommunizieren und insbesondere über Anfragen und Buchungen von Nutzern zu informieren.

Das Passwort wird als sogenannter Hash-Wert gespeichert, so dass auch für Mitarbeiter des Kursbüros keine Möglichkeit besteht, in der Datenbank gespeicherte Passwörter zu entschlüsseln.
Welche Daten werden bei Anfragen und Buchungen erhoben und wofür werden diese verwendet?

Bei Anfragen (“Veranstalter kontaktieren”) werden der Name, die Email-Adresse und der Nachrichten-Text erfasst.

Die Informationen werden an den Veranstalter des Kurses weitergeleitet und beim Kursbüro gespeichert. Die Identität des Veranstalters wird vom Kursbüro nicht überprüft.

Die Email-Adresse wird nur verwendet, um im Rahmen der Vertragsabwicklung mit dem Nutzer zu kommunizieren und insbesondere über Antworten auf die Anfrage bzw. den Buchungswunsch zu informieren. Eine weitere Nutzung der Email-Adresse erfolgt ansonsten nur zur Erfüllung der vertraglichen Leistungen des Kursbüros gegenüber dem Nutzer.

Welche weiteren Daten werden erhoben?

Zu statistischen Zwecken und zur Fehlerbehebung werden bei jedem Seitenaufruf die technischen Daten des Webbrowsers protokolliert, insbesondere Typ, Version und Betriebssystem des Browsers, IP-Adresse, Referrer-URL (zuvor besuchte Webseite), Zeitstempel und übertragene Datenmenge.

Diese Daten sind nicht mit Personen verknüpft, sie werden nur in anonymisierter und aggregierter Form ausgewertet und nach spätestens 72 Stunden gelöscht. Für die Analyse des Nutzerverhaltens wird zusätzlich Google Analytics und Clicky (Roxr Software, Ltd) eingesetzt.

Wofür werden Cookies verwendet?

Cookies werden für statistische Auswertungen zur Website-Nutzung verwendet.

Session Cookies sind Cookies, die beim Beenden des Browsers gelöscht werden. Diese Cookies werden für die Erkennung eingeloggter Nutzer verwendet.

Remember-Me-Cookies werden nur auf ausdrücklichen Wunsch verwendet, um eingeloggte Nutzer auch dann wieder zu erkennen, wenn der Session Cookie gelöscht wurde, z.B. nach einem Neustart des Browsers.

Nutzer können in Ihren Browser-Einstellungen festlegen, welche Cookies akzeptiert werden sollen. Session Cookies müssen vom Browser akzeptiert werden, damit sich der Nutzer auf den Kursbüro-Websites anmelden kann.

Welche Daten werden auf welche Weise von Google Analytics verwendet?

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Unter welchen Umständen werden personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben?

Auf Anforderung werden personenbezogene Daten an staatlich legitimierte Stellen, z.B. Strafverfolgungsbehörden, herausgegeben, sofern gesetzliche, gerichtliche oder behördliche Auskunftsverpflichtungen bestehen. In anderen als den genannten Fällen werden personenbezogene Daten nicht an Dritte weitergegeben.

An wen kann ich mich mit Fragen wenden?

Jeder Nutzer kann kostenlos Auskunft über seine beim Kursbüro gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten: Am einfachsten per Mail an datenschutz@kursbuero.de oder per Post an die im Impressum angegebene Adresse.