Klettern München

Wo gehe ich zum Klettern in München?

Klettern in München kann man an vielen Orten. So gibt es in München allein vier große Kletterhallen, in denen man in München auch bei schlechtem Wetter klettern kann. So muss man in München nicht weit fahren um klettern zu gehen. Neben etablierten Münchner Anbietern wie dem Alpenverein gibt es auch günstigere private Kletterlehrer, bei denen Du in München Klettern lernen kannst. Hier kannst Du die Kletter-Kurse und Angebote zum Klettern vergleichen.

Welche Kletterhallen gibt es in München?

Die beliebtesten Orte zum Klettern in München sind die Kletterhalle Thalkirchen und die Kletterhalle Gilching. Außerdem kann man in München noch klettern im Heaven´s Gate sowie in der Kletterhalle High East. Weniger bekannt, aber mitten in München ist die “Kletterhalle am Götheplatz”/mtv-kletterhalle-am-goetheplatz

Klettern in München – wer bietet Kletterkurse in München an?

Klettern lernen in München kann man an vielen Standorten; bei den großen Kletterhallen hat man in München sogar die Auswahl, bei wem man seinen Kletterkurs besuchen möchte. In einem Schnupperkurs Klettern kannst Du erst einmal testen, ob Klettern Dir liegt und ob Du einen weiteren Kletterkurs in München belegen möchtest.

Weitergehende Kletterkurse gibt es im Raum München von vielen Vereinen – fast alle bieten Anfängerkurse an.