Klettertechnikmodule - Modul 2 Überhängendes Gelände

Alpenverein | ab 108 €

Modul 2: Klettern im überhängenden Gelände

Die Klettertechnik-Module bieten Dir die Möglichkeit, Dein Kletterkönnen zu verbessern. Wenn Du weißt, wo es bei Dir hapert und in welchem Technikbereich Du Dich verbessern möchtest – dann sind diese Module ideal für Dich geeignet.

Du hast die Möglichkeit die Module einzeln zu buchen, jedoch bauen sie inhaltlich aufeinander auf (so musst Du z.B. für Modul 2 “Überhängendes Gelände” die Inhalte des Moduls 1 “Wandkletterei” beherrschen).

Die Inhalte werden an ein oder zwei Terminen erst im Boulderbereich und dann an Routen geübt.

Im Modul 2 lernst Du

  • das Klettern im überhängenden Gelände
  • den Trick “Langer Arm”
  • die Bogenstellung
  • das Eindrehen beim Klettern
  • Einpendeln beim Klettern
  • Dynamisches Klettern
  • Und die jeweilige Anwendun der Klettertechnik in den Kletterrouten

Voraussetzungen für den Kurs

Du solltest an einem Grund- und Aufbaukurs Klettern in künstlichen Anlagen teilgenommen haben, bzw. entsprechende selbsterworbene Kenntnisse haben, den Grad V. im Toprope sowie die Kursinhalte des Moduls 1 “Wandkletterei” beherrschen.

Mitzubringende Ausrüstung

  • Hüftgurt
  • 1 HMS-Karabiner
  • 4 Expressschlingen
  • Tube
  • Kletterschuhe
  • Chalkbag
  • 1 Seil pro 2 Teilnehmer

Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Personen begrenzt.

Informationen zum Kurspreis

Im Kurspreis enthalten sind der Kurs selbst sowie die Kosten für den Kurs-Leiter. Nicht enthalten sind Halleneintritt und Ausrüstung.

Preis für Sektionsmitglieder München & Oberland: 84 €
Preis für Mitglieder anderer DAV-Sektionen: 96 €
Preis für Nicht-Mitglieder des DAV: 108 €

Informationen zu diesem Kurs

Kursveranstalter kostenlos anrufen:
0800 226 655 201
Ich interessiere mich für den Kletterkurs

Klettertechnikmodule - Modul 2 Überhängendes Gelände

Fragen und alles Weitere besprechen wir telefonisch, bitte ruft mich an!